Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung gibt es am Gymnasium Vilshofen jetzt Schulsanitäter. Yvonne Oberneder von den Passauer Maltesern hat die vier Schüler der 10. Jahrgangsstufe an zwei Tagen sowie an einem Übungsvormittag fit gemacht für ihre neue Aufgabe.

Auch die Schule mit StR Marcel Weimar, der für die Schulsanitäter verantwortlich ist, freut sich über die Schulsanis. Ihr Engagement wurde unter anderem mit der Anschaffung eines Notfallrucksacks belohnt.

Finanziert hat den Rucksack dankenswerterweise der Freundeskreis des Gymnasiums Vilshofen, der regelmäßig besondere Projekte der Schule unterstützt.

Zwei der Schulsanis haben gleich nach dem Praxistag noch ihre erste Fortbildung hinter sich gebracht: Zusammen mit weiteren fünf Zehntklasslem ihrer Schule nahmen sie an der Juniortrainer-Ausbildung in der Malteser Diözesangeschäftsstelle in Passau teil. Dabei handelt es sich um eine Fortbildung speziell für Schüler oder Lehrer, die an ihrer Schule Erste Hilfe unterrichten. „Nun können die Schüler selbst an ihrer Schule Herzensretter ausbilden", erklärt Yvonne Oberneder. Diese Ausbildung sei gestaffelt in Bronze, Silber und Gold, wobei die Junior-Trainer Bronze und Silber unterrichten. Hier würden in kurzer Zeit die wichtigsten Handgriffe der Reanimation erlernt und aufgefrischt. 

S. Winter, OStD

 

Freitag, 23 Februar 2024 17:19

Lebensmittel retten und Menschen unterstützen – ein Beuch bei der „Tafel“ Dienstag, 20. Februar 2024 Im Rahmen des Ethikunterrichts statteten 12...

Freitag, 23 Februar 2024 11:29

Hei alle sammen! «Hva heter du? Hvor kommer du fra? Hvor gammel er du?» Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Begabtengruppe ließen sich bei StR...

Mittwoch, 21 Februar 2024 13:45

Mauern, schleifen, Rohre biegen: beim „Tag des Handwerks“ im Bildungszentrum Passau-Auerbach der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz war rund 100...