Diane Mohrhauer - Hebamme aus Leidenschaft

Diane Mohrhauer ist seit 40 Jahren Hebamme aus Leidenschaft. Über 5000 Babys hat sie schon auf ihrem Weg in die Welt begleitet. 
In diesem Schuljahr stellte sie auf Einladung von OStRin B. Weber ihren Beruf den Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen des Gymnasiums Vilshofen vor.
Erlebt hat die sympathische Geburtshelferin schon vieles: Zwillings- und Frühchengeburten, Steißlagen und Sturzgeburten. Zu ihren Aufgaben gehört aber nicht nur die Unterstützung während einer Geburt, sondern auch die ganzheitliche Begleitung der werdenden Mutter während der Schwangerschaft und in der Stillzeit.
Zur Arbeit einer Hebamme gehört z. B. die Beratung über eine gesunde Lebensweise für Mutter und Kind und über Säuglingspflege bzw. das Angebot der örtlichen Geburtskliniken und Geburtshäuser. Hebammen hören die Herztöne des Kindes ab, bestimmen die Lage des Babys im Bauch und erkennen so unmittelbare Risiken. Während der Geburt begleiten sie die Gebärende, nach der Geburt kontrollieren sie den Gesundheitszustand sowohl des Kindes als auch der Mutter und leisten Hilfe beim ersten Stillen. Auch sind die Hebammen zuständig für Fragen bei der Rückbildung und fungieren als wertvoller Ansprechpartner bei Babypflege und Alltagsfragen der Familien. 
Mit zahlreichen praktischen Vorführungen verdeutlichte Frau Mohrhauer ihren Vortrag und konnte dadurch den Schülerinnen und Schülern nicht nur die weibliche Anatomie näherbringen, sondern auch die Abläufe einer Geburt demonstrieren.
Frau Mohrhauer informierte die Heranwachsenden auch genau über die Ausbildung zur Hebamme: In Gegensatz zu früher findet diese nicht mehr an Hebammenschulen statt. Seit 2020 wurde die Ausbildung komplett an die Hochschulen verlagert. Dort wird man in einem dualen Studium auf den Beruf vorbereitet. Dies dauert zwischen sechs und acht Semester. In unserer näheren Umgebung ist eine Ausbildung in Regensburg und Landshut möglich.
Während des gesamten, sehr kurzweiligen Vortrags war die Leidenschaft, mit der Frau Mohrhauer ihren Beruf ausübt, klar ersichtlich. Der Beruf der Hebamme ist mit sehr viel Verantwortung verbunden, erfüllt aber mit großer Zufriedenheit und bringt zahlreiche Glücksmomente mit sich.

Paula Söldner, 8b

Montag, 17 Juni 2024 21:56

„Lass das Gras auf der Wiese!“ Vortrag zum Thema Cannabis in der 8.Jahrgangsstufe„Lass das Gras auf der Wiese!“ – so lautete das Motto des Vortrags der Pharmazeutin Frau Alexandra Witzlinger aus...

Dienstag, 11 Juni 2024 18:48

Die Kunst des Erzählens – französische Geschichtenerzählerin entführt Lernende ins Reich der Geschichten Märchen aus aller Welt, Unterhaltsames, Tiefgründiges, Geschichten, die zum Nachdenken...

Sonntag, 09 Juni 2024 20:15

Projekttag „Lebendige Donau“ der 5. Klassen Mitte Mai gingen die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen endlich wieder an die Donau bei Windorf. Die Kinder wanderten mit ihren jeweiligen...

Sonntag, 02 Juni 2024 20:45

„It`s up to us“ am „Day of hope“ in München Anlässlich des Festaktes zur Auszeichnung der Umweltschulen 2023, zu denen auch das Gymnasium Vils-hofen gehört, fuhr die Umweltgruppe „It`s up to us“ am...

Freitag, 17 Mai 2024 15:05

Im Rahmen einer kreativen Auseinandersetzung mit der Lyrik des Expressionismus ging der Deutschkurs 2d2 im November 2023 von dem Kinoplakat des 2019 ausgestrahlten Dokumentarfilms “GAZA” aus. Wohl...