Bienvenue! – Herzlich Willkommen am Gymnasium Vilshofen! So wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Schüleraustausch Frankreich sowie die beiden begleitenden Lehrkräfte Emmanuelle Fuentes und Noémie Lafleur aus dem französischen Bourg-en-Bresse am Samstag, den 16.11.2019, nach einer zwölfstündigen Fahrt am Gymnasium Vilshofen von ihren deutschen Austauschpartnern empfangen. Im Rahmen des jährlich stattfindenden Schüleraustauschs konnten dieses Jahr 24 französisch Schülerinnen und Schüler des Lycée Carriat für eine Woche nach Vilshofen kommen.

Nach einem Tag in den Gastfamilien entdeckten die Gäste am folgenden Montagmorgen dann das erste Mal die deutsche Partnerschule und konnten sogleich einige Unterschiede zwischen dem deutschen und französischen Schulwesen erkennen, denn nach einer kurzen Schulhausführung nahmen sie zusammen mit ihren deutschen Gastgebern anschließend am Unterricht teil. Bei einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa wurde das Erlebte diskutiert und auch kommentiert. Neben der sehr familiären Atmosphäre war für die Gäste vor allem das für sie sehr frühe Unterrichtsende ungewohnt.

Am frühen Montagnachmittag ging es schließlich mit dem Bus nach Passau, wo die französischen und deutschen Schüler gemeinsam in einer Stadtführung die Altstadt entdecken und anschließend im Traditionscafé Simon einen Passauer Tölpel aus Marzipan herstellen durften. In den folgenden Tagen hieß es dann, die Umgebung und die deutsche bzw. bayerische Kultur zu erkunden. Ausflüge ins Ars Electronica Center nach Linz, in den bayerischen Wald zu Joska und zum Eisstockschießen – ein in Frankreich durchwegs unbekannter Sport - und natürlich in die Landeshauptstadt München standen auf dem Programm.

 

Abgerundet wurde diese für Schüler, Eltern und auch Lehrer ereignisreiche Woche am Freitagvormittag durch einen deutsch-französischen Workshop zum Thema „Weihnachten“. Gemeinsam erarbeiteten deutsche und französische Schüler kulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Um den französischen Gästen die deutsche Weihnachtskultur auch praktisch zu vermitteln, wurden am Freitagnachmittag in den Familien fleißig Plätzchen gebacken. In einem gemütlichen Beisammensein an der Schule mit Punsch und Plätzchen fand der Aufenthalt der Franzosen in Vilshofen schließlich ein gelungenes und kommunikatives Ende. Nach einem tränenreichen Abschied fiebern die Deutschen nun ihrem Gegenbesuch in Frankreich entgegen….

StRin Monika Siegharter

Sonntag, 05 November 2023 21:19

Nach einer sehr ereignisreichen ersten Woche folgte ein echtes Highlight: 4 Tage in New York City! Am Morgen des 24.Oktobers standen wir mit gepackten Koffern und Taschen am Bahnhof - bereit für ein...

Sonntag, 05 November 2023 20:43

Bienvenue! – Herzlich Willkommen am Gymnasium Vilshofen! Mit offenen Armen begrüßten die Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Jahrgangsstufe ihre französischen Gäste aus Bourg-en-Bresse am...

Freitag, 27 Oktober 2023 09:47

Am Donnerstag waren wir, nachdem wir am Tag vorher beim Whalewatching waren, wieder im Unterricht und haben unsere ersten Präsentationen in den Klassen gehalten, zum Beispiel über das Schulsystem in...

Freitag, 20 Oktober 2023 14:42

Nach einem circa neunstündigen Flug sind wir 16 SchülerInnen mit Herr Große und Herr Matzinger gegen 00:30 nach deutscher Zeit in Boston gelandet und wurden dann zwei Stunden später von einem...

Dienstag, 18 Juli 2023 18:39

Wer gedacht hat, die zweite GAPP-Woche würde ruhiger verlaufen als die erste, sah sich im positiven Sinne getäuscht: Alle Beteiligten legten nochmals eine kräftige Schippe drauf, sodass wir wiederum...

Montag, 10 Juli 2023 08:20

Endlich ist es so weit: Nach drei Jahren Zwangspause durch Corona sind die Gäste der Lincoln Sudbury Regional High School in der Nähe von Boston am Gymnasium Vilshofen eingetroffen. 20 Schülerinnen...