„It`s up to us“ am „Day of hope“ in München

Anlässlich des Festaktes zur Auszeichnung der Umweltschulen 2023, zu denen auch das Gymnasium Vils-hofen gehört, fuhr die Umweltgruppe „It`s up to us“ am Donnerstag vor den Pfingstferien begleitet von StRefin N. Saxinger und OStRin C. Lehner zum „Day of hope“ im Münchner Werksviertel. Dort fand nicht nur vor laufenden Kameras die Ehrung der ausgezeichneten Umweltschulen statt, sondern es bestand auch die Möglichkeit am „Market of hope“ oder im „Wheel of hope“, ein Riesenrad, eigene Umwelt- und Klimaschutzprojekte vorzustellen, sich mit anderen teilnehmenden Umweltschulen, Vereinen und Orga-nisationen zum Thema „Umweltschutz und Nachhaltigkeit“ auszutauschen oder entsprechende Work-shops mitzumachen. Vor allem zu sehen, was an anderen Schulen für den Umweltschutz Originelles, Ef-fektives oder auch ganz Simples unternommen wird, erwies sich als äußerst interessant und inspirierend. Ebenso spannend war die Führung durch das Werksviertel selbst, bei der wir Näheres über das innovative und nachhaltige Wohn-, Arbeits- und Lebenskonzept dort hörten, erfuhren, wie schwierig es sein kann, eine Kompostrakete in Betrieb zu nehmen und als krönenden Abschluss ein paar Walliser Schwarznasen-schafe, die auf dem begrünten Dach des Hochhauses der Almschule beheimatet waren, streicheln durften.

OStRin C. Lehner

 

Freitag, 12 Juli 2024 09:16

Thomas Mittermeier: Vom Gymnasium Vilshofen zum Bundestagsbüro Kürzlich fand am Gymnasium Vilshofen ein spannender Vortrag statt, bei dem Thomas...

Freitag, 12 Juli 2024 09:02

Spannender Einblick in die Industrie: Exkursion der Klassen 7c/d zu Knorr-Bremse Am 5. Juli 2024 unternahmen die Schülerinnen und Schüler der...

Dienstag, 09 Juli 2024 19:29

GAPP: Herzlich willkommen in Vilshofen!Amerikanische Austauschgruppe zu Besuch an unserer Schule Was für eine Freude! Nach einer etwas turbulenten...